Lyrik der Moderne

Aus Moderne
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was zeichnet die Lyrik der frühen Moderne aus? Mit welchen Formen arbeiten die Lyriker des frühen 20. Jahrhunderts, welche maßgeblichen Inhalte werden bewegt? Im Wintersemester 2014/2015 setzten sich die Teilnehmer des Einführungsseminars "Gattungen - Lyrik der Moderne" an der Heinrich-Heine-Universität mit diesen Fragen auseinander und erarbeiteten anhand von Beispieltexten von Hans Arp bis Paul Zech exemplarisch die verschiedenen Positionen.

Im Seminar wurden drei Texte bearbeitet, die auch den jeweiligen Moderne-Perspektiven zugrunde liegen:

Sprengel, Peter: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Band IX, 2: 1900-1918 Von der Jahrhundertwende bis zum Ersten Weltkrieg. 2004, S. 581-616.

Hiebel, Hans H.: Das Spektrum der modernen Poesie: Interpretationen deutscher Lyrik 1900-2000 im internationalen Kontext der Moderne. Bd. 1. 2005, S. 7-31.

Korte, Hermann: Energie der Brüche. Ein diachroner Blick auf die Lyrik des 20. Jahrhunderts und ihre Zäsuren. In: Arnold, Heinz Ludwig (Hrsg.): Lyrik des 20. Jahrhunderts. 1999, S. 63-106.

Projektleitung: Prof. Dr. Gertrude Cepl-Kaufmann, Dr. (des.) Jasmin Grande, Institut "Moderne im Rheinland" an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Gefördert wurde das Blended Learning-Projekt vom eLearning-Förderfonds.


Arp, Hans: Kaspar ist tot

Ball, Hugo: Gadji beri bimba

Benn, Gottfried: Mann und Frau gehen durch die Krebsbaracke

Lichtenstein, Alfred: Die Dämmerung

Behrens, Franz Richard: Expressionist Artillerist

Benn, Gottfried: Einsamer nie -

Brecht, Bertolt: Die Hauspostille

Brecht, Bertolt: Erinnerung an die Marie A.

Dehmel, Richard: Entbietung

George, Stefan: Der Blumenelf

Heyms, Georg: Der Gott der Stadt

Holz, Arno: Die deutschen Denker an die deutschen Dichter

Huelsenbeck, Richard: Phantasie

Klabund: Ironische Landschaft

Lasker-Schüler, Else: Ein alter Tibetteppich

Lersch, Heinrich: Deutschland muss leben, auch wenn wir sterben müssen

Rilke, Rainer Maria: Duineser Elegien

Schwitters, Kurt: Denaturierte Poesie

Stramm, August: Freudenhaus

Trakl, Georg: Abendland

Trakl, Georg: Grodek

Trakl, Georg: Trübsinn

van Hoddis, Jakob: Weltende

Zech, Paul: Fabrikstraße Tags